Trockene Fronleichnamsprozession trotz schlechter Wetterprognosen

Der „Wettergott“ hat es heuer wieder einmal gut mit unseren Musikern gemeint. Trockenen Fußes kamen sie nach einer ca.2 stündigen Prozession im Pfarrheim an. Angekommen, wurden sie und die vielen Teilnehmer mit Bratwürsten und Getränken versorgt. Bereits kurze Zeit nach dem Eintreffen im Pfarrheim öffnete der Himmel wieder seine Schranken und der Regen wurde wieder zu unserem treuen Begleiter im Wonnemonat Mai.

  Zurück