Nachwuchskonzert und Nachwuchswerbung am 28.06.2017

Die Nachwuchsmusikerinnen und -musiker ganz in ihrem Element

Auch in diesem Jahr fanden einige Eltern mit ihren Kindern den Weg in die Räume des Pfarrheims zum Nachwuchskonzert mit anschließender Nachwuchswerbung. Bevor die Möglichkeit bestand von der Querflöte bis zur Tuba alle Instrumente selbst auszuprobieren, kamen die Gäste in den Genuss die verschiedenen Nachwuchsgruppen live zu hören.

Mit dem Konzert beginnen, durfte die Bläserbande gefolgt von den Piccolini unter der Leitung von Aloys Gsenger. Keine Spur von Aufregung noch vor dem Auftritt bei den jungen Künstlern. Doch bei Betreten der Bühne und vor den zahlreichen Zuschauern, konnte man das Herzklopfen erahnen. Doch Aloys Gsenger nahm beiden Nachwuchsgruppen auf gewohnt souveräne Art die Nervosität und so hatten alle Beteiligten sichtlich Spaß an ihrer Präsentation.

Anschließend betrat das Nachwuchsorchester die Bühne. Die Musikerinnen und Musiker haben fleißig geübt, sodass es nicht verwunderlich war, dass unsere „Großen“ bereits nach dem ersten Stück die Zuschauer für sich gewonnen hatten. Der Musikalische Leiter Florian Herzog und sein Orchester überzeugten alle Anwesenden im Saal. Durch eine unterhaltsame Moderation und Beschreibung der Stücke war der Auftritt seines Orchesters der großartige Beweis für die hervorragende Nachwuchsarbeit im JBO St. Konrad.

Die neue Gruppe startet demnächst mit dem Theorieunterricht. Es können sich allerdings jederzeit noch Jugendliche melden, die gerne ein Musikinstrument erlernen möchten. Alle nötigen Kontaktinformationen finden Sie hier.

  Zurück